Bonner Start und Sommergruß

Ja, nach drei Wochen wieder in Deutschland bin ich jetzt so langsam auch wieder im ernsthaften Leben angekommen! Seit drei Wochen nun bin ich auf der Suche nach einer Bleibe in Bonn und bin damit bisher leider noch nicht zuuu erfolgreich gewesen, um nicht zu sagen, gar nicht! Auf jeden Fall bin ich nun seit Dienstag hier und habe standesgemäß an allen Ersti-Einführungsveranstaltungen der netten Fachschaftler hier in Bonn teilgenommen und so auch schon mal ein paar neue Gesichter kennengelernt. Nächste Woche geht dann wohl der ganze „Ernst“ des Studiums los und ich werde mich dann wohl ein wenig mehr auf Politik, Medienwissenschaft und Neue Geschichte konzentrieren. Außerdem hoffe ich nach wie vor, hier so schnell wie möglich eine eigene Bleibe zu bekommen – aber ich will für den Anfang nicht zuviel wollen 😉

Das Wetter dagegen ist der absolute Oberhammer und es hat mir hier den Einstieg so richtig schön verzuckersüßt. Seit Dienstag und vielleicht auch schon länger, scheint hier die Sonne, als ob es kein Morgen gäbe und die Temperaturen haben mit 23 bis 25 Grad nocheinmal das sommerliche fliegen gelernt – suuper! Da ist es besonders geil, vor dem ehemaligen Schloss und jetzigem Uni-Hauptgebäude auf der Wiese rumzuhängen und dort den Sommer in seinen letzten Zügen auszukosten.

Bonn an sich, muss ich jetzt wohl auch noch zugeben, war eine richtig gute Bauchentscheidung – die Stadt ist wunderschön, nicht zu klein und nicht zu groß (dafür liegt Köln keine halbe Stunde um die Ecke) und jung ohne Ende. 30.000 Studenten fröhnen hier dem akademischen Leben und das bei 300.000 Einwohnern – das Klima, also nicht nur das spätherbstliche, scheint auf dem ersten Blick zu stimmen.

PS: Wer gern nocheinmal in meinem Südamerika-Tagebuch nachschlagen will kann das unter folgender URL nach wie vor tun:

http://www.blogigo.de/jamue

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: