Zurück im Rheinland, zurück im Netz, zurück auf Reise

Lange, lange, lange hab ich hier schon nichts mehr von mir hören lassen. Dabei ist wahnsinnig viel passiert. Aber, wie das immer so ist, ist meist dann nicht so viel Zeit für Blog und Co, wenn eben gerade viel passiert.

Der letzte (richtige, alltagsreisende) Eintrag hier im Blog befasst sich mit dem Indientrip im Frühjahr, und dann meinem Wechsel zu einer kleinen Universität an den Bodensee. Aber, um nicht ellenlang alles zu erzählen, was dazwischen passiert ist, fasse ich den aktuellen Stand mal so zusammen: Ich bin zurück am Rhein, zurück in Bonn (dieses Blog wird doch kein Bodenseeblog) und: zurück beim Radio – meiner kleinen Leidenschaft, die ich vor 13 Jahren entdeckt habe, ich lang habe ruhen lassen während meines Studiums, und die mir heute wieder so viel Spaß macht, dass es geradezu abgefahren ist. Gut ist das.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Willkommen in 2010

So. Nun bin ich auch wieder da. Hier im Blog. Das alte Jahr ist vergangen, das neue hat bereits angefangen. Das Alte war wunderbar, das Neue hält jede Menge spannende Sachen bereit. Hier in Bonn zum Beispiel gibt es in 2010 wirklich Schnee. Unglaublich – aber ich hab es selbst gesehen! Eine Winterlandschaft im Rheinland – es ist also wirklich möglich. Als mir meine Bonner Leute vor einem Jahr (ich saß in Südmexiko) erzählten, es gäbe Schnee in Bonn, da hatte ich das nicht recht glauben wollen. Weiße Krümel ja – aber Schnee?! Und nun, gleich zu Anfang des neuen Jahres hat mich die Wirklichkeit überzeugt. Es gibt ihn tatsächlich – auch in Bonn. Schnee.

Und wenn das Jahr schon so schön beginnt, kann ja in 2010 nichts mehr schief gehen. Ich wünsche von hier aus allen meinen lieben Blogsurfern ein wunderbares, ein spannendes und ein gutes Jahr 2010.

In diesem Sinne, bis bald!

Rheinische Herbstimpressionen

Bilder einer Woche zwischen Bonn und Köln. …und wenn man mit der Maus auf’s Bild geht, kann man es ein wenig länger betrachten.

%d Bloggern gefällt das: